Corona Update – 07.07.2021: Ständige Wechsel bei der Einstufung zwischen Virusvariantengebiet, Hochinzidenzgebiet, Risikogebiet

Aufgrund der sich ständig änderten Beschlüsse der deutschen Bundesregierung und der Landesregierungen zur Bekämpfung des Corona-Virus stehen viele Expats wie alle anderen auch vor dem Problem, aktuelle Vorschriften zu überblicken und sich regelkonform zu verhalten. PROGEDO – the first friend abroad – informiert daher regelmäßig Interessenten und Kunden über die aktuellen Ereignisse in Deutschland im Zusammenhang mit Covid-19.

Ständige Wechsel bei der Einstufung zwischen Virusvariantengebiet, Hochinzidenzgebiet, Risikogebiet – langfristige Planungen bleiben schwierig

Nachdem recht kurzfristig ab 23.05.2021 wegen der Ausbreitung der als besonders ansteckend geltenden Delta-Variante B.1.617.2 Großbritannien durch die Bundesregierung als Virusvariantengebiet eingestuft wurde, kamen am 29. Juni Portugal und die Russische Föderation dazu.

Schon eine Woche später ist jetzt aber wieder alles anders. Ab dem 7. Juli wurden Großbritannien, Portugal, die Russische Föderation sowie Indien und Nepal von Virusvariantengebiet auf Hochinzidenzgebiet zurückgestuft. Somit sind Einreisen aus diesen Gebieten nach Deutschland wieder unter bestimmten Bedingungen möglich. Eine 14-tägige generelle Quarantäne, auch für Genesene und vollständig Geimpfte, ist nicht mehr notwendig. Vielmehr beträgt die Quarantänepflicht jetzt 10 Tage, kann aber ab dem 1. Tag mit Impf-/Genesenen-Nachweis sofort beendet werden. Oder aber nach 5 Tagen mit einem negativen Testnachweis.

Wir bleiben aber bei unserer Einschätzung, dass in den nächsten Wochen und Monaten immer mehr Länder kurzfristig zu Virusvariantengebieten erklärt werden.
Die aktuelle Entwicklung kann man hier verfolgen:

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html;jsessionid=4A9879AB797742CD13FFE666C857021D.internet102?nn=13490888

Das Bundesministerium für Gesundheit gibt aktuelle Corona-Informationen für Reisende in mehreren Sprachen heraus. Hier findet ihr die deutsche Version: https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus-infos-reisende.html
Und hier eine Auswahl an anderen Sprachen, in denen diese Informationen abrufbar sind: https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus-infos-reisende/einreise-sms-sprachen.html

PROGEDO unterstützt euch gerne in Corona-Zeiten, wir bieten zum Beispiel für Einreisende spezielle Quarantäne-Pakete an. Erfahrt hier mehr darüber: https://www.relocation.de/de/quarantaene-corona-relocation/
Gerne informiert euch PROGEDO auf Anfrage auch über die aktuelle Situation in jedem Bundesland.

Noch ein wichtiger Hinweis: alle Angaben haben wir nach bestem Wissen und Gewissen gemacht. Weder können wir die Vollständigkeit garantieren, noch haften wir für die hier gemachten Inhalte. Hierfür ist der Sachverhalt einfach zu komplex und es finden auch immer wieder Anpassungen und Änderungen statt. Im Zweifel kontaktiert uns bitte direkt oder informiert euch über Homepage des Bundesgesundheitsministeriums.